Bildbiographien

Abenteuer Ahnenforschung
Entdecken Sie Ihre Familiengeschichte neu


Von Wurzeln & Werten
Was unsere Vorfahren mit unserem Leben zu tun haben

Wenn wir tief in uns hinein hören, dann spüren wir, wie viel Vergangenheit in uns steckt — unsere eigene, aber auch die unserer Vorfahren. Kein Wunder, dass Ahnenforschung immer mehr Menschen fasziniert.

Wenn wir tief in uns hinein hören, dann spüren wir, wie viel Ver­gan­gen­heit in uns steckt — unsere eigene, aber auch die unser­er Vor­fahren.
Kein Wun­der, dass Ahnen­forschung immer mehr Men­schen fasziniert.

Zum Erleb­nis für die ganze Fam­i­lie wer­den Stamm­bäume und ‑büch­er, wenn Familiengeschichte(n) mit Tex­ten, Fotografien und uner­set­zlichen Zeitzeug­nis­sen unter­füt­tert und in den richti­gen Kon­text gebracht wer­den.


Unsere Wurzeln, Erin­nerun­gen und Erfahrun­gen sind unser wertvoll­ster Besitz.
Sie prä­gen inspiri­eren und bere­ich­ern uns, denn auf ihnen grün­den sich unsere Werte und der Zusam­men­halt unser­er Fam­i­lien.
Aber auch schmerzhafte Erleb­nisse und Schick­salschläge haben unserem Leben heute Stem­pel aufge­drückt — Stich­wort: trans­gen­er­a­tionale Vererbung — und sind es wert, für nach­fol­gende Gen­er­a­tio­nen doku­men­tiert zu wer­den.
Wir arbeit­en dafür, dass die Erin­nerun­gen und Wurzeln ein­er Fam­i­lie im Gedächt­nis bleiben.


Ahnenforschung, Text, Layout, Druck
Alles aus einer Hand

Ahnen­forschung begin­nt in der Regel nicht bei “Null”, oft aber weit ver­streut: Doku­mente, Fotos und Zeitzeug­nisse sind zwar da, aber wo genau, ist nicht immer so ganz klar.

Im ersten gemein­samen Vorge­spräch sollte Andrea Bentschnei­der von Ihnen die wichtig­sten Infor­ma­tio­nen und Unter­la­gen erhal­ten, um mit ihren Recherchen in Kirchen­büch­ern und Archiv­en anfan­gen zu kön­nen.

Par­al­lel dazu begin­nen wir mit dem Sicht­en und Ord­nen von Fotos und Briefen; außer­dem wer­den wir unseren ersten gemein­samen Inter­view-Ter­min haben — gerne auch auf dem Dachbo­den oder im Keller bei der Suche nach weit­eren Unter­la­gen.

Alte Schrift­stücke und Doku­mente wer­den entz­if­fert, uner­set­zbare Fotografien dig­i­tal­isiert und, soweit nötig, vor­sichtig bear­beit­et und zu neuem Leben erweckt. Im drit­ten Schritt begin­nt dann die Arbeit der Grafikde­signer­in Astrid van Calk­er, Ihr Buch, Ihren Stamm­baum oder Ihre Ahnentafel nach Ihren Vorstel­lung in die ele­gante und schöne Form zu brin­gen, die Ihre Fam­i­liengeschichte ver­di­ent.

Angebotspakete

Jede Fam­i­lie hat Ihre eigene Geschichte
- und eigene Wün­sche und Bedürfnisse.

Deswe­gen hier nur einige Beispiele, welche Ent­deck­ungsreisen in die Fam­i­liengeschichte möglich sind. Den indi­vidu­ellen Ansatz für Ihr per­sön­lich­es Pro­jekt erar­beit­en wir gemein­sam in einem Vorge­spräch unter sechs Augen.

  • Vom Stamm­buch zum Stamm­baum I: Sie haben bere­its viele Vorar­beit­en geleis­tet und benöti­gen in erster Lin­ie Unter­stützung bei der grafis­chen oder schriftlichen Umset­zun
  • Vom Stamm­buch zum Stamm­baum II: Dat­en und Unter­la­gen zu Ihren Ahnen und Wurzeln müssen zum größten Teil recher­chiert und auf­bere­it­et werde
  • Ahnen­forschung, Text, Lay­out, Druck — das kom­plette Paket:inklu­sive Bild­bi­ogra­phie über Ihre Fam­i­liengeschichte, Stamm­baum oder Ahnentafel
Dr. Susanne Gebert 
ist eigentlich promovierte Biologin, seit knapp zehn Jahren aber überzeugte Gründerin der Agentur für Bildbiographien, Autorin, Ghostwriterin und Biografin


Dr. Susanne Gebert
ist “eigentlich” pro­movierte Biolo­gin, seit knapp zehn Jahren aber überzeugte Grün­derin der Agen­tur für Bild­bi­ogra­phien, Autorin, Ghost­wri­terin und Biografin (schuld daran war übri­gens “Oma”!). Sie ist ver­heiratet und lebt mit 2 Töchtern in der Nähe von Ham­burg.

Kon­takt: gebert@bildbiographien.de

Andrea Bentschneider
arbeitet seit über 20 Jahren auf dem Gebiet der systematischen Ahnenforschung und ist durch zahlreiche TV-Produktionen weit über die Grenzen Deutschlands bekannt.


Andrea Bentschnei­der
arbeit­et seit über 20 Jahren auf dem Gebi­et der sys­tem­a­tis­chen Ahnen­forschung und ist durch zahlre­iche TV-Pro­duk­tio­nen weit über die Gren­zen Deutsch­lands bekan­nt. Durch ihr großes Net­zw­erk hat sie Zugang zu allen Archiv­en und his­torischen Quellen rund um die Welt. Andrea lebt mit ihrer Fam­i­lie in Ham­burg.

Kon­takt:info(at)beyond-history.com

Astrid van Calker, Grafikdesignerin, ist von Anfang an dabei und gehört schon fast zum "Inventar" der Agentur für Bildbiographien.


Astrid van Calk­er
ist von Anfang an dabei und gehört schon fast zum “Inven­tar” der Agen­tur für Bild­bi­ogra­phien. Mit ihrer Stil­sicher­heit, ihrem feinen Gespür für Men­schen und ihrer unendlichen Geduld gelingt es ihr immer wieder auf’s Neue, Fam­i­liengeschicht­en eine einzi­gar­tige Form zu geben, die alle Beteiligten verza­ubert. Astrid lebt und arbeit­et im Herzen Ham­burgs.

Kon­takt: design@van-calker.com


Zeitplan & Diskretion

Der Zeit­plan:

Die “tech­nis­chen” Arbeitss­chritte beim Erstellen von Büch­ern und Stamm­bäu­men beanspruchen in der Regel sechs bis acht Wochen. Aber Erin­nerun­gen kom­men nicht auf Knopf­druck und Archive benöti­gen häu­fig eine Weile, bis erforder­liche Unter­la­gen bere­it­gestellt wer­den kön­nen. (Wie lange, kommt auf’s Archiv an.)
Kalkulieren Sie daher lieber mit etwas mehr Zeit für Ihr “Aben­teuer Ahnen­forschung”, um Ihre Fam­i­liengeschichte in Ruhe und mit größter Sorgfalt abzuschließen — in der Regel rech­nen wir für ein Pro­jekt inklu­sive Druck mit ein­er Bear­beitungszeit von min­destens sechs Monat­en.

Ein let­zter Absatz zum The­ma Diskre­tion …

die so selb­stver­ständlich ist, dass sie eigentlich gar nicht erwäh­nt wer­den müsste. Unsere Ver­schwiegen­heit ist eine der wichtig­sten Voraus­set­zung unser­er Arbeit und selb­stver­ständlich wird nichts veröf­fentlicht, aus­ge­plaud­ert oder in irgen­dein­er Form Drit­ten gegenüber erwäh­nt, was Sie nicht veröf­fentlicht, aus­ge­plaud­ert oder erwäh­nt haben möcht­en!

Sie haben Inter­esse?
Dann lassen Sie uns unverbindlich über eine der span­nend­sten Ent­deck­ungsreisen, die es gibt, sprechen:


Fam­i­lien- und Unternehmensgeschicht­en find­en nicht im luftleeren Raum statt.
Damit auch nach­fol­gende Gen­er­a­tio­nen nachvol­lziehen kön­nen, warum Entschei­dun­gen so getrof­fen wur­den, wie sie getrof­fen wor­den sind, wer­den in unseren Biografien wichtige his­torische und gesellschaftliche Zusam­men­hänge erläutert.
Der BLOG über Welt­geschichte zum Anfassen, Biografiear­beit, Lebens­glück, Psy­cholo­gie und vielem mehr: Gen­er­a­tio­nenge­spräch

AGENTUR FÜR BILDBIOGRAPHIEN DR. SUSANNE GEBERT
Tel.: 04154/ 84 26 494
Shop * FACEBOOK * XING * PINTEREST
Kon­takt * Daten­schutz *
Impres­sum